Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Krauter
Beiträge: 8
Registriert: 18.06.2022, 22:28

Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon Krauter » 26.06.2022, 12:16

Moin, ich bin neu im Forum.
Ich habe mir letztes Jahre eine Dehler 31 Bj 91 gekauft (kleines Foto hängt an, hier im Smygehuk). Dieses Jahr habe ich einen Vulcan 9 Plotter nachgerüstet und versuche, ihn mit dem Raymarine Tiller Piloten ST2000 zusammenzubringen.
Irgendwo im Forum habe ich mal gelesen, dass einige von Euch das gemacht haben, finde es aber nicht wieder.

Mein Problem: Wenn ich einen Wegpunkt setze und die Track-Tasten am ST2000 drücke, kriegt der ST2000 offenbar irgendwelche Daten, steuert auch ein bisschen herum, aber geht dann irgendwohin ab und fängt an zu piepen.

Noch wichtiger wäre mir eine Verbindung mit dem Windmesser, also digitale Windfahnensteuerung. Der Plotter zeigt alle Daten an. Aber wenn ich die entsprechenden TAsten (Auto + Standby) am ST2000 drücke, bekommt er GAR KEINE Daten.

Also meine Bitte an die digitalen Zauberer: Wie macht Ihr das? Wie kriegt Ihr die Dinger zusammen?
Danke
sagt schon mal
Krauter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

koezt
Beiträge: 107
Registriert: 23.01.2013, 12:02

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon koezt » 28.06.2022, 13:25

Ich glaube dass der Vulcan 9 eine NMEA2000 anschluss hat. Der ST2000 braucht Seatalk (1) oder NMEA0183.
Beide sind nicht im Vulcan da.

Also, davon ausgehend das die wind daten auch SeatalkNG (=NMEA2000) sind, brauchst du jedenfalls eine umwandler zwischen NMEA2000 und NMEA0183. Zum beispiel eine Actisense NGW-1.

Wenn du Seatalk instumente hast; ST50 / ST60 / ST60+ / ST70* kannst du diese verbinden mit den pinnenpilot. Damit hat der winddaten. ST70 braucht dazu eine spezielle kabel weil diese Seatalk (1) und SeatalkNG (NMEA2000) kann ausgeben.

Krauter
Beiträge: 8
Registriert: 18.06.2022, 22:28

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon Krauter » 30.06.2022, 14:49

Danke! Den Umwandler habe ich - von NMEA2000 auf NMEA 183. Der ist eingebaut, der ST2000 hängt da dran. Irgendwer hat mir erzählt, dass eventuell die Polung falsch sein könnte. Aber ich frage mich, wieso dann bei Wegpunkt Daten ankommen und bei Windsteuerung keine.

Ein Windsensor (Geber) ist natürlich auch am Masttop und gibt Daten an den Plotter korrekt weiter.

Oder muss ich noch irgendwas am Plotter einstellen, damit er die Daten an den ST2000 weitergibt?

koezt
Beiträge: 107
Registriert: 23.01.2013, 12:02

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon koezt » 30.06.2022, 16:13

Ok. Vielleicht mal eine rechner dran und den NMEA0183 daten loggen. Mit OpenCPN geht das zb.
Wie sieht deine situation aus? Instumente / plotter / umwandler. Wie sind die angeschlossen?

Krauter
Beiträge: 8
Registriert: 18.06.2022, 22:28

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon Krauter » 30.06.2022, 22:59

Daten loggen? Keine Ahnung, wie man das macht? Wie ich mit dem Rechner da drankommen, was für eine Schnittstelle? Wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als mich noch mal an die Werkstatt zu wenden, die mir den Plotter und den Wandler eingebaut hat.

Kann ich denn am Plotter selbst nicht sehen, ob der überhaupt Daten ausgibt? Ich finde immer nur "Datenquellen". Oder gibt der sowieso die Winddaten immer an die peripheren Geräte aus?

Du siehst, ich hab wirklich keine Ahnung. Aber B&G verspricht ja, dass alles fast von allein geht. Nur anstöpseln und los.
Danke auf jeden Fall.

koezt
Beiträge: 107
Registriert: 23.01.2013, 12:02

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon koezt » 01.07.2022, 18:01

Hast du eine windmesser? Und ist die angeschlossen am plotter?
Welche instrumente hast du? Bei unsere Duetta ist die bekabelung fur den instrumente einfach erreichbar dur h das schiebeluck komplett aus zu nehmen.

Ich vermute das nur den wandler angeschlossen ist am plotter damit den pinnenpilot gps daten bekommt.

Krauter
Beiträge: 8
Registriert: 18.06.2022, 22:28

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon Krauter » 01.07.2022, 22:57

Ja, ich hab einen Windmesser, der ist auch angeschlossen und der Plotter zeigt auch Wind, scheinbaren Wind, Windgeschwindigkeit und Richtung, alles. Außerdem ist ein GPS-Empfänger angeschlossen und AIS Antenne und Sender. Und ein Funkgerät, das die GPS-Daten wahlweise vom Plotter oder vom GPS-Empfänger bekommt (automatisch).

Die Navigationsinstrumente habe ich alle in einem Extra Panel, da komme ich gut ran. Auch an den Wandler komme ich gut ran. Ich weiß bloß nicht, wie ich Daten an dem Wandler mit dem PC Daten loggen soll. Ich sehe auch nicht, dass der Plotte irgendeine Schnittstelle hat (z.B. USB), die ich mit dem PC anzapfen kann. WLAN?

koezt
Beiträge: 107
Registriert: 23.01.2013, 12:02

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon koezt » 02.07.2022, 13:43

Welche instrumente hast du? Welche type und marke? Damit ich weiss welche daten die ausgeben.

Krauter
Beiträge: 8
Registriert: 18.06.2022, 22:28

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon Krauter » 02.07.2022, 21:40

Ich habe einen B&G Vulcan 9 Plotter
einen Konverter Artisense NGW-1 (SVB)
einen Pinnenpiloten Raymarine ST2000
Windmesser ‐ weiß ich nicht, sendet aber Daten an der Plotter
Dazu noch AIS Sender, ebenfalls über den Konverter läuft

Das wars, abgesehen vom Funkgerät und unabh. Echolot und Speed.

koezt
Beiträge: 107
Registriert: 23.01.2013, 12:02

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon koezt » 10.07.2022, 17:18

Paar fragen. Wenn einfach auf kompass gesteuert wird, geht es schon? Also nur auto?
Dann weisst du jedenfalls das das ding nicht aus steuerbord eingestellt und am backbord montiert?

Wenn das funktioniert, weiss ich nicht gut wo ich das finden soll. Wenn es auf waypoint steurt und denn im fehler geht, sollen wind und gps daten am automat ankommen. Ich kan nur vermuten das zu viel data von den Actisense ubersetzt wird. Damit liegt den baudrate zu hoch.
Es gibt eine moglichkeit zu bestimmen welche daten ubersetzt werden und welche baudrate.
https://actisense.com/knowledge-base/nm ... g-toolkit/
Aber da du eine AIS hast, muss die baudrate 38400 sein.
Denn bleibt nur eine 2te Actisense uberig fur den pinnenpilot.

Krauter
Beiträge: 8
Registriert: 18.06.2022, 22:28

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon Krauter » 16.07.2022, 14:19

Hallo Koezt, und danke,
Ja, möglicherweise rauchen AIS und der ST2000 verschiedene Baudraten.

Jetzt habe ich aber Plus und Minus umgekehrt. Vorher hatte ich es "falsch herum" weil keine Daten beim Tracking ankamen, und ein Spezi hatte mir geraten, das zu vertauschen. Das Ergebnis hatte ic beschrieben. Daten kommen an, aber Wegpunkt wird nicht ht angesteuert.Keine Winddaten.

Jetzt ha e I h es wieder vertaus ht, und jetzt kommen Winddaten an, und es scheint - bei mäßigem Wind probiert - sogar zu funktionieren Ihren. ABER jetzt kommen keine Daten an, wenn ich eine en Wegpunkt eingebe und den Tillerpiloten auf Tracking stelle.

Verstehe jetzt eigentlich gar nichts mehr, denn entweder stimmt die Baudrate nicht, dann dürfte beides nicht gehen. Oder sie stimmt, dann müsste beides gehen.

Ratlos.

Krauter
Beiträge: 8
Registriert: 18.06.2022, 22:28

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon Krauter » 16.07.2022, 14:20

Ach ja, und richtig herum montiert und eingestellt ist er.

koezt
Beiträge: 107
Registriert: 23.01.2013, 12:02

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon koezt » 19.07.2022, 09:30

Hast du diese site auch gesehen?
https://www.linguini.eu/connect-raymari ... eatalk-ng/

Bedrahtungsbeispiel. Nur eine NMEA draht angeschlossen. Die andere geht zum minus.
https://stingysailor.com/2021/08/14/aut ... olution-2/

Krauter
Beiträge: 8
Registriert: 18.06.2022, 22:28

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon Krauter » 24.07.2022, 14:25

Danke. Verstehe ich nicht alles. Aber du meinst, ich soll mal versuchen, nur einen Draht einzuschließen?

koezt
Beiträge: 107
Registriert: 23.01.2013, 12:02

Re: Verbindung Vulcan Plotter mit Tiller Pilot ST2000

Beitragvon koezt » 25.07.2022, 11:23

Stimmt.

Wie auch hier zu sehen.
nmea0183-setup-3.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Fragen, Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste