Zinkanode Dichtung? 2GM20

zwirn999
Beiträge: 10
Registriert: 13.11.2020, 14:36

Zinkanode Dichtung? 2GM20

Beitragvon zwirn999 » 02.06.2021, 10:04

Hallo,

ich habe die Zinkanoden im Motor erneuert. Die entsprechenden Schrauben sind schlecht zugänglich. Zum Glück waren sie nicht festgegammelt, sonst hätte ich nicht gewusst wie die zu lösen sind.

Es wundert mich, dass die Schraube, die Richtung Toilette rausgeschraubt wird, im Prinzip eine Madenschraube ohne Dichtung ist. Warum hat Yanmar das so konstruiert?
Mit Hylomar abdichten hat wohl keinen Sinn, da eine Isolation der Anode gegenüber dem Motor zu befürchten ist.

Weiterhin wundert mich, dass die Zinkanoden vollständig waren, während in der Öffnung Rostpättchen klebten.

LG Zwirn

zwirn999
Beiträge: 10
Registriert: 13.11.2020, 14:36

Re: Zinkanode Dichtung? 2GM20

Beitragvon zwirn999 » 05.06.2021, 10:26

Dichtet man die Madenschraube mit irgendeiner Paste ab? Bei mir klebte am Ende der Schraube eine bröselige weiße Masse.

LG Zwirn


Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste